Sonntag, 15. November 2009

BEEN INSPIRED

hachja, was mir in dieser jahreszeit wirklich richtig fehlt, ist vogelgezwitscher!!
okay, neben ein bißchen wärme und helligkeit und so weiter.
aber es fällt mir jedes jahr richtig auf, daß es draußen so still ist...

also hab ich mir selber ein paar vögelchen genäht. (leider ohne zwitscher).
die idee ist nicht wirklich neu, ich fand sie aber hier so schön, daß ich sie gleich ausprobiert hab.

ich hoffe, frau hyggelig nimmt es mir nicht übel, wenn ich auf ihren hübschen kleinen blog aufmerksam mache, den ich heute morgen entdeckt hab!
(falls doch, möge sie sich bitte melden, dann nehm ich die verlinkung wieder raus) ;o)




die herzen, die vorher in den zweigen hingen, sind jetzt erstmal woanders untergekommen...

so, und jetzt werd ich mich mal in die küche begeben, ein paar plätzchen ausstechen.
und weil ich ein bißchen faul bin, liegt der teig schon fertig im kühlschrank...gekaufter teig...
hat aber vorteile: man hat mehr zeit zum ausstechen.
und die sauerei in der küche hält sich auch in grenzen!
...kommt mir sehr gelegen. ;o)

dazu ein bißchen kerzenlicht. weil wegen der gemütlichkeit.

einen schönen sonntagnachmittag!
und natürlich herzliche grüße von
fräulein k.

Kommentare:

Schneesternchen hat gesagt…

Wunderschön und eine süße Idee. Danke auch für den Link!

LG

Martina

mamas kram hat gesagt…

Wie zauberhaft! Wunder-wunderschön, deine zarten Vögelchen in den weissen Ästen!
Ich sollte mich auch ans Teig vorbereiten machen. Normalerweise backen meine Mama und ich immer gemeinsam. Aber in diesem Jahr geht es ihr gesundheitlich wahrscheinlich zu wenig gut, so dass ich auf meine kleinen Helferlein im eigenen Haushalt hoffen muss...
Ich wünsche dir einen wundervollen und kuscheligen Restsonntag!
Stor kram,
Doris

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Die sind ja niedlich geworden :o).
Werde mir den Link auch gleich mal anschauen !
Vögel mit Vögelgezwitscher gibt es bei mir aber direkt vor dem Wohnzimmerfenster ganz viel... Ich hab ja bei mir die Füttersaison seit Mitte Oktober eingeläutet und da gibt es dann immer schön die Vögel, die man beobachten kann und auch hört ;o)

Über fertigen Teig hab ich auch schon nachgedacht, da ich ja ziemlich faul bin...

ati hat gesagt…

Das sind tolle Vögelchen ein schönes einblink .

Liebe Grüße

Ati

Tinka hat gesagt…

Süße Vögelchen!! Ich häng immer Vogelfutter vors Küchenfenster..ich weiß, soll man nicht, aber es macht doch soo Spaß, die Vögel zu beobachten...Ja, die Frau Hyggelig kenne ich schon, ein netter Blog!
LG
Tinka

Min-Hus hat gesagt…

...da hast Du ja wunderschöne Vögelchen gezaubert und auch so wundervoll dekoriert.
Schönen Wochenanfang.
Liebe Grüße
Anja

tiny.Kahuna hat gesagt…

*staun* - die sind ja hübsch geworden..... Vielleicht lass ich mich doch mal verleiten mich an der Nähmaschine zu probieren ;o)
LG
Anke

Cathinca hat gesagt…

ooh, dankeschön für die nette Erwähnung - da kann ich doch nix dagegen haben!!!
...und die sind aber auch schön geworden...

abby jenkins hat gesagt…

lovely birdies, very lovely!