Freitag, 30. Januar 2009

ICH HAB MIR WAS GEGÖNNT...


...und zwar eine button-maschine! :o) das macht richtig spaß, man kann die dinger mit ausgedrucktem, stoffresten, zeitungsausschnitten, selbstbemalten zettelchen und noch vielem mehr ganz nach lust und laune gestalten. und die bedienung ist wirklich einfach! bestellt hab ich sie vor zwei tagen hier und heute wurde sie schon geliefert, da freut man sich gleich doppelt über den freitag!!


kann mir gut vorstellen, daß das zur sucht wird...paßt ja auch an alles mögliche! oberteile, taschen, jacken...und da ich meistens einfarbige klamotten trage, eignen sich die buttons perfekt als kleiner farbklecks und wirken trotzdem nicht zu überladen.

die ersten versuche sehen so aus:



gut, daß ich gleich das erste nachfüllpack mitbestellt habe...werd mich am wochenende gleich daran austoben! ;o)


ich wünsch euch ein erholsames eben solches!

liebe grüße,
fräulein k.

Kommentare:

birgitta hat gesagt…

ich finde deine sachen ganz ganz toll, weiter so und ich möchte auch ein paar buttons haben,
lieben gruß von birgitta

Little Sewsie hat gesagt…

hallo frl. k.! einen schönen blog hast du. gefällt mir und ich hoffe, noch mehr von dir zu lesen zu bekommen. von der buttonmaschine habe ich auch schon gelesen. bist du wirklich zufrieden damit? bei amazon gab es nämlich auch kritische stimmen.
vg,
frl. sewsie

fräulein k. hat gesagt…

hallo little sewsie,

freut mich, daß es dir bei mir gefällt! :o)

zur buttonmaschine: es kommt drauf an, was du damit machen möchtest...für den eigenbedarf ist das ne nette sache, aber für größere mengen würde ich sie nicht empfehlen.

ein manko: habe über dreißig buttons gemacht. bei drei stück haben die beiden metallteile, die zusammengefügt werden, mit ihren scharfen kanten das überstehende papier und die darüberliegende folie zerschnitten. die drei konnte ich natürlich wegschmeißen...ich werd mal beobachten, ob das noch öfter passiert, die nachfülldinger sind zum wegschmeißen viel zu teuer. außerdem ist es schade, wenn man ein motiv eben nur einmal hat...das ist dann natürlich hin.

aber die buttons, die was geworden sind, sehen ganz anständig aus!
würde sagen, preis-leistungs-verhältnis ist gut! die nächstbesseren maschinen kosten locker das zehnfache...

lg,
fräulein k.

Sandra hat gesagt…

liebes fräulein k.,

HUI, ich habe die gleiche buttonmaschine. mit etwas übung klappt's ganz gut. nur mache ich die dinger immer an meine taschen dran und irgendwann geht immer dieser weiße stecker hinten ab. hab also schon so einige buttons verloren, aber da ich auch einige nachfüllpacks direkt mitgekauft habe, kann ich genug nachschub fabrizieren :)

viel spaß mit dem ding. kann ganz schön süchtig machen :)

liebe grüße,
sandra

[eigen]art hat gesagt…

Hallo, ich hab mal ne Frage zu der Buttonmaschine: bist du damit noch zufrieden? Oder ging doch zu viel kaputt? Ich überlege nämlich schon länger, sie mir zu kaufen, aber die ganzen kritischen Stimmen haben mich bisher abgehalten.
(Bin grade über deinen Blog gestolpert und lese mich jetzt hier so durch *g* Tolle Sachen machst/hast du!!! Liebe Grüße)