Sonntag, 15. Mai 2011

AHOI !

in ermangelung eines echten matrosenhemdes hab ich heute mal ein bißchen improvisiert.

gut, daß ich das weiße hemd doch noch nicht weggeschmissen hatte, jetzt bekommt es eine zweite chance.
dem kragen ging es an den selbigen, die knopfleiste wurde kurzerhand zugenäht.
die normalen knöpfe wurden durch alte wäscheknöpfe ersetzt.
ach ja, und das ganze ding wurde verlängert. mit dem unteren ende eines t-shirts, ebenfalls aus der mach-was-draus-kiste.




das blaue dings erinnert ein bißchen an pfadfinder und es hat mich einige zuschneideversuche mit probestoff gekostet, bis der schnitt so war wie er sein sollte. eigentlich spar ich mir solche vorarbeit meistens, weil dafür bin ich viel zu ungeduldig...dann wird´s allerdings meistens auch nicht so richtig was...




letztenendes bin ich mit dem ergebnis ganz zufrieden! mal sehen, wann ich mutig genug bin, es auszuführen ;)




ähem, was mich im übrigen vom regelmäßigen bloggen abhält ist der mangel an folgendem:




jetzt, wo sie da so rumsteht, die zeit, wird es hier vielleicht öfter mal wieder was neues geben. aber versprechen kann ich es nicht!


in diesem sinne: ahoi & herzliche maigrüße von
fräulein k.

Kommentare:

Salma hat gesagt…

das sieht soooo genial aus!!!! und die idee ist super :)

glg
salma

kiki hat gesagt…

Sobald die Sonne wieder scheint musst du dein neues Schätzchen anziehen, sieht total klasse aus!
Liebe Grüße,
Kiki

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Liebes Fräulein K! Das Hemd sieht bezaubernd aus und muss unbedingt ausgeführt werden. Sehr schöne Idee! Und für die Zeit bekommst Du 9 Punkte (beim Scrabbeln) :) Liebe Grüße Monika

RosenHerz hat gesagt…

Hallo Fräulein K., dazu braucht es keinen Mut, das Hemd sieht entzückend lässig aus!
Herzliche Grüsse, Sabine

Anonym hat gesagt…

Die Idee mit dem Hemd ist genial! das schaut super aus!
Aber das mit der"Mach-was-draus-Kiste" hättest du nicht erwähnen sollen, jetzt muß ich auch sowas anlegen! Seufz!
viele Grüße Silke